7 gute Gründe, in der Podravje-Region zu investieren

06

Dynamisches Unternehmensumfeld für KMU und Start-Ups

Im Rahmen der slowenischen Innovations- und Wettbewerbspolitik 2010 und der Regionalpolitik, die entsprechend auf der Unterstützung aller Wirtschaftssektoren beruht, gibt es keinen Schwerpunktbereich. Die Politik ist horizontal und zielt auf alle Wirtschaftssektoren ab. Die Zielgruppen sind Gesellschaften (KMUs) und Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. Die Unterstützung des weltweiten Wettbewerbs und der Internationalisierung der wissensbasierten Wirtschaft war eine der Maßnahmen im Regionalentwicklungsplan von Podravje 2007-2013. Dieser wurde und wird weiterhin implementiert durch: 

- die Förderung der Entwicklung des Handels, der Handelsexzellenz, der Handelsverbreitung auf ausländischen Märkten und 
- die Internationalisierung der Gesellschaften.
- die weitere Entwicklung der Unterstützung für spezialisierte Expertendienstleistungen für die Entwicklung und Internationalisierung von KMU
- die Förderung verschiedener Formen des Netzwerkens und der Zusammenarbeit zwischen KMUs und KMUs und Forschung und Entwicklung
- die erhöhte Zugänglichkeit der KMUs für nationale und internationale Entwicklungssubventionen.

 Es besteht ein breites Interesse der KMU, insbesondere in den Bereichen der (optionale Branchen / Sektoren):

- Metallverarbeitung
- Aluminiumverarbeitung
- des Baugewerbes
- Energie
- Logistik
- des Fremdenverkehrs
- Nahrungsmittel- & Getränkeverarbeitung und
- Holzverarbeitung und Möbel
- Chemikalien.

Andere Gründe

SPITZENINVESTITIONSMÖGLICHKEITEN