7 gute Gründe, in der Podravje-Region zu investieren

05

Blühende Industrie-Cluster

In der Vergangenheit waren die großen Industriegesellschaften ein Instrument der Regionalentwicklungspolitik in Slowenien. Jetzt übernehmen diese Rolle die Cluster-Initiativen in der Region. Sloweniens Regionen haben verschiedene Erfahrungen im Bereich der Unterstützung und Förderung der Cluster-Bildung, des Netzwerkens und der Zusammenarbeit gesammelt. In den Regionalentwicklungsplänen in Slowenien ist die Cluster-Politik in diesen Plänen inbegriffen. Die Bedeutung der Regionalpolitik wird allgemein als für die Wettbewerbsfähigkeit der Region, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und die Förderung der Forschung und Entwicklung wichtig angesehen.

Die Mitglieder der Cluster kommen aus dem Handelssektor, den Universitäten, den Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Unterstützungsorganisationen (wie der Handelskammer). Die Cluster schließen nicht nur die Interaktionen zwischen den Cluster-Mitgliedern ein, sondern auch die mit anderen Akteuren in Slowenien und anderen Regionen. Die typischste Beziehung schließt horizontale Verbindungen zwischen den Gesellschaften und zwischen Gesellschaften und Universitäten und Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen im Innovationsthema ein.

Neben den Clustern, denen im ADC-Projekt besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird (Mechatronik, Agrifood, modernes Wohnen, Logistik) , gibt es einige Cluster und Initiativen in der Region Podravje, die im Rahmen vorheriger Projektinitiativen in der Region identifiziert wurden. Das sind folgende:

- TECES, Forschungs- und Entwicklungszentrum für elektrische Maschinen
- RAST – Regionaler Luftfahrtzielort des slowenischen Fremdenverkehrs
- Automobilindustriecluster Sloweniens ACS (regionale Mitglieder)
- Energie und Konstruktionsinitiative
- Alureg-Initiative
- Weinbau- und Fremdenverkehrsclusterinitiative
- andere: GRIKO – das Baugewerbecluster wurde 2004 gegründet und ist noch nicht aktiv, Holzbaucluster – nicht an der Teilnahme interessiert).

Andere Gründe

SPITZENINVESTITIONSMÖGLICHKEITEN