Auslandsdirektinvestitionen in Podravje

Podravje konzentriert seine Bemühungen auf den Aufbau eines starken geschäftsfreundlichen Umfelds als Voraussetzung für die Gewinnung wachstumsfördernder ADI-Investitionen. Auslandsdirektinvestitionen sind ebenso wichtig für das Wirtschaftswachstum Sloweniens wie für die globalen BIP und Arbeitsplätze weltweit. 

Die Tatsachen und Zahlen, Investorengeschichten und Erfahrungen über die vergangenen Jahrzehnte können Investoren helfen, die Qualitäten des Landes und seiner Leute zu messen, um ein Investitionsprojekt in der Region Podravje zu landen.

Wie man Investiert

Die spezifische Information hinsichtlich der nötigen Aktivitäten im Verhältnis zu den Investitionen sind in den folgenden Dokumenten enthalten:

 Auslandsinvestitionsregime (98 KB) 

 Investition in bestehende Gesellschaften (94 KB)

Zusammenschlüsse & Erwerbe (75 KB)

Übernahmeverfahren (91 KB)

 Konzessionen und Öffentlich-Private Partnerschaften (ÖPP) (151 KB)

 

Hauptinvestoren in Podravje:

  • Henkel Slovenija
  • Messer Slovenija
  • (CITROEN)
  • Siemens Transportation Systems
  • Geberit Johnson Controls
  • Palfinger
  • Reiffeisen Bank
  • ISS Servissystem
  • E. Leclerc
  • Eurospin Italia,
  • Harvey Norman
  • Lidl
  • MOL
  • ÖMV
  • Rutar
  • Spar

Inlands-ADI in Slowenien nach Sektoren

(ADI-Aktien zum Jahresende 2014 EUR 10.130 Millionen)

Quelle: Institut für makroökonomische Analyse und Entwicklung

 

Hauptinvestitionsländer in Slowenien

(FDI stock as of year-end 2014 EUR 10,130 million)

Quelle: Institut für makroökonomische Analyse und Entwicklung

SPITZENINVESTITIONSMÖGLICHKEITEN